Frank Heuel

Spielplan

SA, 20.5. Uhr, 19.00/20.30 Uhr, D22, Istanbul
DÜNYAYA GÖZLERINDEN BAK//SEE THE WORLD THROUGH MY EYES, Lothar Kittstein
SA, 27.5. Uhr, 19.00/20.30 Uhr, D22, Istanbul
DÜNYAYA GÖZLERINDEN BAK//SEE THE WORLD THROUGH MY EYES, Lothar Kittstein
SO, 28.5. Uhr, 19.00 Uhr, Dailes Teatris, Riga
UZVARET VAR TIKAI VIENS, Ivo Briedis
DI, 30.5. Uhr, 19.00 Uhr, Dailes Teatris, Riga
UZVARET VAR TIKAI VIENS, Ivo Briedis
MI, 7.6. Uhr, 19.00 Uhr, Dailes Teatris, Riga
UZVARET VAR TIKAI VIENS, Ivo Briedis
FR, 30.6., 20.00 Uhr, Theater im Ballsaal, Bonn
KASSANDRA, Christa Wolf
SA, 1.7., 20.00 Uhr, Theater im Ballsaal, Bonn
KASSANDRA, Christa Wolf

Aktuell

Ich weiß, meine Einträge sind nicht mehr aktuell – aber ich arbeite zur Zeit viel, sodass ich es einfach nicht schaffe, meine Seite auf den neusten Stand zu bringen. Inzwischen habe ich mit dem fringe Ensemble die Produktion DIE FLANEURE//ATHEN erarbeitet, war wieder in Ouagadougou und habe LA TERRE TON AMI (s.u.) mit den afrikanischen Künstlern heraus gebracht, in Bonn mit HERE AND NOW das erste Projekt des Internationalen Bürgersprechchores (19 Mitglieder aus 10 Nationen) gefeiert und kann gerade in einem kleinen Festival fringe+friends//ISTANBUL alle drei Projekte, die ich während meiner Istanbul Aufenthalte mit türkischen Theatern erarbeitet habe in Düsseldorf, Bonn und Münster zeigen. Am 19. November gehe ich dann wieder in die Türkei und werde dort mit der Gruppe platform das neue Stück von Ceren Ercan inszenieren. BONN, 07.11.2017

Vom 19. – 26.Juni bin ich zum zweiten Mal in Ouagadougou in Burkina Faso. Ich plane dort ein Projekt unter dem Titel La Terre Ton Ami mit einheimischen Künstlern des SlamRock Kollektivs: QU’ON SONNE & VOIX-AILES. Die Premiere ist geplant für Mitte Oktober im Kulturzentrum Gambidi in Ouagadougou.collectif1

Nachdem wir in Bonn mit unserer Inszenierung von KASSANDRA einen großen Erfolg haben feiern können, bin ich zur Zeit in Riga, Lettland am Dailes teatris beschäftigt. Dort erarbeite ich eine lettische Variante von ES KANN NUR EINER SIEGER SEIN unter dem Titel UZVARET VAR TIKAI VIENS; Premiere in Riga ist am 28.Mai.therecanbe_lv1

ZWISCHENHALT/ARA DURAK ist im April zwei Tage nach dem Referendum über das Präsidialsystem in der Türkei mit dem SPEZIALPREIS DER JURY für die beste Inszenierung der Spielzeit in Istanbul ausgezeichnet worden. Ein schöner Erfolg für den kurdischen Autor Mirza Metin und mich und seine Gruppe şermola performans.

Am 17. Februar fand die mittlerweile dritte Premiere in Istanbul statt. Im Rahmen des ARTIST-IN-RESIDENCE PROGRAMM DER KUNSTSTIFTUNG NRW habe ich den Text ZWISCHENHALT/ARA DURAK des kurdischen Autors Mirza Metin inszeniert. Das Stück entstand in Zusammenarbeit mit der kurdischen Gruppe şermola performans.ara-durak

Nach all den Arbeiten in Istanbul habe ich nun mal wieder in Bonn arbeiten können. Mit dem fringe ensemble haben wir unter dem Titel ES KANN NUR EINER SIEGER SEIN den gleichnamigen Text des lettischen Autors und Filmemacher Ivo Briedis aus Riga für die Bühne bearbeitet. Ich selber spiele auch mal nach langer Zeit wieder mit. Es gibt weitere Aufführungen im Laufe des Jahres.

ekness

Am 26.11. feierte meine zweite Premiere in Istanbul Premiere. Das Stück mit dem Titel DILDE KAYBOLUŞ//LOST IN LANGUAGE entstand in Kooperation mit dem Theater Kumbaraci50. Ich habe ein langes Interview mit einer in Istanbul lebenden alevitischen Kurdin gemacht, deren Familiengeschichte sich als eine große Wandergeschichte durch verschiedene Kultur- und Sprachräume liest. Das Interview habe wir auf deutsch geführt und nach erfolgter Transkription ist es sowohl in Türkisch als auch Kurdisch übersetzt worden. Entsprechend ist die Aufführung mit einer türkischen, kurdischen und deutschen Schauspielerin und in allen drei Sprachen.
Hierüber und über anderes berichte ich in meinem BLOG. Ich habe am 14.11. im WDR3 ein INTERVIEW ZU DILDE KAYBOLUŞ//LOST IN LANGUAGE gegeben.
Weitere Aufführungen sind ab Ende Januar geplant.

plakat_ist

Meine erste Arbeit im Rahmen des ARTIST-IN-RESIDENCE PROGRAMM DER KUNSTSTIFTUNG NRW hatte mit dem Titel DÜNYAYA GÖZLERINDEM BAK//SEE THE WORLD THROUGH MY EYES mit der GRUPPE D22 aus Istanbul am 1. Oktober Premiere. Sie wird die ganze Spielzeit über in Istanbul gespielt; siehe hier die TERMINE.